English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Harsche EU-Kritik Zimpers

06.09.2005
"Die Gremien der EU funktionieren ja, was stört ist eigentlich nur der Bürger!" Mit dieser provokanten Darstellung der Selbstzufriedenheit mancher EU-Gremien und -Politiker sorgte Prof. Walter Zimper beim Ausschuss der Regionen für Aufsehen.

Birmingham.- "Die Gremien der EU funktionieren ja, was stört ist eigentlich nur der Bürger!" Mit dieser provokanten Darstellung der Selbstzufriedenheit mancher EU-Gremien und -Politiker sorgte der Vertreter des Österreichischen Gemeindebundes im Präsidium des Ausschusses der Regionen, Prof. Walter Zimper, bei einer Tagung in Birmingham/England, für einiges Aufsehen.

Zimper appellierte an den AdR, sich angesichts der offenen Krise der EU deutlicher zum Sprachrohr der Bürger Europas zu machen.

"Wer sonst sollte die Ängste, Vorbehalte und auch die Kritik der Bürger Europas in die Gremien der EU einbringen, wenn nicht die Vertreter der bürgernächsten Institution?" fragte er und verlangte in diesem Zusammenhang klarere Worte der AdR-Mitglieder.


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.