English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Ist Ihre Gemeinde familienfreundlich?

01.06.2010
Das Audit "familienfreundlichegemeinde" ist eine Erfolgsgeschichte. Seit der Gemeindebund die Abwicklung übernommen hat, machen immer mehr Gemeinden mit. Bei einer Expertenkonferenz in Anif können Teilnehmergemeinden aber auch künftig daran interessierte Gemeinden Erfahrungen austauschen und sich in Arbeitskreise einbringen. Hier können Sie sich anmelden.
In Zeiten der stagnierenden Einnahmen und der steigenden Ausgaben für Gesundheit, Pflege und Soziales stehen die BürgermeisterInnen und die GemeindevertreterInnen vor der Herausforderung Lösungen zu finden, um den Wirtschafts- und Lebensstandort Gemeinde zu erhalten.

Das Audit familienfreundlichegemeinde ist ein von bereits fast 130 Gemeinden erfolgreich durchgeführtes Evaluierungskonzept um „Kräfte zu bündeln“ und gemeinsam mit der Bevölkerung strukturiert im Hinblick auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Generationenvertrag und unter Einbindung bestehender Prozesse Maßnahmen zu erarbeiten, durchzuführen und damit nachhaltig den Standort Gemeinde zu sichern.

Die Familie & Beruf Management GmbH veranstaltet aus diesem Grund in Kooperation mit dem Österreichischen Gemeindebund eine Expertenkonferenz zum Thema Audit familienfreundlichegemeinde als Planungs-, Controlling- und Nachhaltigkeitsinstrument.

Auch Mödlhammers Gemeinde ging durch das Audit

Helmut Mödlhammer, Präsident des österreichischen Gemeindebundes und Bürgermeister der Auditgemeinde Hallwang wird Sie begrüßen und aus seinen Erfahrungen und über konkrete Ergebnisse für seine Gemeinde aus dem Audit familienfreudlichegemeinde berichten.
Was das Audit familienfreundichegemeinde kann, welchen Beitrag das Projekt am Sozialkapital leistet, welche demographischen und familienfreundlichen Maßnahmen im Auditprozess  gesetzt werden und wie das Audit am Beispiel Land Salzburg umgesetzt wird, sind Inhalte der einzelnen Fachreferate.
 
Ronald Barazon von den Salzurger Nachrichten wird die Konferenz fachkundig moderieren und die nachmittäglichen 4 Workshops koordinieren.

Austausch zwischen Praktiktern aus den Gemeinden
 
Der Nachmittag bietet Ihnen die Chance, IHRE aktuellen, gemeindebezogenen Erfahrungen als ExpertIn und daraus erwachsende Fragen in eine der vier Arbeitskreise einzubringen, die sich mit den wichtigsten Stärken des Audit familienfreundlichegemeinde wie Maßnahmen zur Ansiedelungsoffensive, das Potential der Freiwilligensarbeit in den Gemeinden messbar am Sozialkapital und Lösungen zu generationenübergreifenden Anforderungen in den Gemeinden befassen!.
 
Ferner haben Sie die Möglichkeit, in einem Auditseminar alles Wissenswerte über das Audit familienfreundlichegemeinde zu erfahren!
 
Wenn Sie sich informieren und beim Audit familienfreundlichegemeinde mitmachen wollen oder schon im Auditprozess sind, laden wir Sie zur Expertenkonferenz am 21.6.2010 von 10.00 bis 16.00 Uhr nach Anif bei Salzburg herzlich ein.
 
Anbei das Programm zur werten Information und das Anmeldeformular, das Sie bitte an anna.noedl-ellenbogen@gemeindebund.gv.at retournieren. Danke!



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.