English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Kunst- und Kulturpreis für Gemeinden und Initiativen

01.09.2010
Kunst und Kultur findet in so gut wie jeder Gemeinde statt. Die Bank Austria vergibt - in Kooperation mit Gemeinde- und Städtebund - zum ersten Mal einen Preis für besondere Leistungen im Rahmen regionaler Projekte. Insgesamt ist der Preis mit 218.000 Euro in vier Kategorien dotiert. Die Einreichfrist endet am 30. September 2010.

Kunst- und Kulturinitiativen oder -projekte gibt es in nahezu jeder Gemeinde. Entweder werden sie von der Gemeinde selbst oder von Vereinen und Initiativen organisiert. Was es bislang nicht gab, ist ein Preis, mit dem kulturelle Leistungen gewürdigt werden.

Mit dem "Bank Austria Kunstpreis 2010" ändert sich dies nun. Eingereicht werden können Projekte aus den Jahren 2009 und 2010. Teilnahmeberechtigt sind nicht nur Gemeinden selbst, sondern auch Vereine oder andere Kulturinitiativen.

Die regionale Kategorie ist  mit EUR 70.000,- dotiert. 10% davon sind für Coaching, das zur langfristigen Absicherung des Projekts (Finanzierung, Marketing und Organisation) beitragen soll, zweckgebunden.

Die Ausschreibung richtet sich an Kulturprojekte in Österreich, die 2009 oder 2010 umgesetzt wurden/werden. Die Kriterien für die Beurteilung sind:
  • eine überzeugende Gesamtidee / Originalität der Gesamtidee
  • Kreativität, Innovation und Nachhaltigkeit des Konzepts
  • Impulse für ein nachhaltiges regionales Kulturleben geben / Beitrag des Kulturprojekts für Gesellschaft und das regionale Kulturleben
Die drei weiteren Kategorien zeichnen internationale Projekte aus, Projekte zur Vermittlung von Kunst und Kultur bzw. spannende Arbeiten im Kulturjournalismus.

Gemeindebund-Generalsekretär Dr. Robert Hink, der auch Mitglied der Jury ist, ermuntert die Gemeinden zum Mitmachen: "Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass gerade in den kleinen und mittleren Gemeinden unglaubliche kulturelle Leistungen stattfinden. Ich bin froh, dass wir nun ein Instrument, einen Wettbewerb haben, mit dem wir diese Leistungen würdigen und tolle Projekte vor den Vorhang holen können. Preise und Wettbewerbe gibt es viele, im kulturellen Bereich war bisher leider kaum etwas da."

Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier oder benutzen Sie das Einreichformular, das wir am Ende des Artikels zum Download bereitstellen.




 verfügbare Downloads

Einreichformular für den Bank Austria Kunstpreis 2010




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.