English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Bank Austria sucht die besten Projekte im Sozialbereich

10.06.2010
Erstmals vergibt die Bank Austria einen Förderpreis "Best Start 2010" für ein Projekt aus dem Sozialbereich. Gemeinnützige Initiativen, Vereine und andere Trägereinrichtungen, die sich um die Entwicklung der Gesellschaft bemühen, werden gesucht. Bewerbungen sind noch bis 25. Juni 2010 möglich!
Zielgruppe
  • Gemeinden
  • Vereine
  • Organisationen/ NGO's
  • sonstige Einrichtungen
Voraussetzung zur Teilnahme


- Projekte, die österreichweit angelegt sind

- Projekte, die Kinder / Jugendliche oder Integration / Migration als inhaltlichen Schwerpunkt haben

- Es sind grundsätzlich sowohl bereits bestehende Initiativen in Umsetzung als auch neue Projekte, deren Umsetzung spätestens mit 1. September 2010 (= Beginn des Fundraisings) startet, teilnahmeberechtigt.

- Es soll im Rahmen des Projekts möglich sein, dass sich Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria aktiv engagieren können.

Als Inspiration für mögliche Einreichungen gibt es hier einige Beispiele zum Nachlesen.

Die Teilnahmebedingungen im DETAIL.

Motivation


Die Bank Austria stellt dem Siegerprojekt der Ausschreibung des Bank Austria Förderpreises „Best Start 2010“ die Erlöse aus folgenden Maßnahmen zur Verfügung:

Zum Weltspartag legt die Bank Austria jedes Jahr das KünstlerSparbuch auf. Diese spezielle Sparbuchedition wird jeweils von einem namhaften österreichischen Künstler gestaltet und den Kundinnen und Kunden rund um den Weltspartag Ende Oktober angeboten. Im Jahr 2010 gehen für jedes neu eröffnete Bank Austria KünstlerSparbuch 50 Cent an das Siegerprojekt der Ausschreibung des Bank Austria Förderpreises „Best Start 2010“.

Zusätzlich organisiert und bewirbt die Bank Austria vom 1. September bis 31. Dezember 2010 ein breit angelegtes öffentliches Fundraising für das Siegerprojekt.

Veranstalter
  • Bank Austria
Vergabehäufigkeit Zum ersten Mal
Einreichfrist

endet am 25. Juni 2010

Teilnahmegebühr keine
Preis

Das Siegerprojekt wird Ende Jänner 2011 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung geehrt.

vergeben durch
  • Bank Austria
weitere Infos und Anmeldung

Im Leitfaden sind nochmal alle Informationen rund um den BA Förderpreis zusammengefasst.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Mag. Roman Jost, Postfach 22.000, 1011 Wien, Tel.: +43 (0)50505 DW 56150, E-Mail: roman.jost@unicreditgroup.at


Bewerbungsformular zum Download
(PDF)

Die Sozialprojekte müssen mit dem vollständig ausgefüllten Bewerbungsformular und den begleitenden (Projekt-)Unterlagen
bis spätestens 25. Juni 2010 eingereicht werden – entweder auf dem Postweg oder per E-Mail:

Per Post – es gilt das Datum des Poststempels:
UniCredit Bank Austria AG
8319 / Corporate Initiatives
z.Hd. Mag. Roman Jost
Lassallestraße 1
1020 Wien
Kennwort: Förderpreis “Best Start 2010”

Per E-Mail – es gilt das Datum des Einlangens:
z.Hd. Mag. Roman Jost
roman.jost@unicreditgroup.at


Bank Austria Sozialpreis 2010
Verfasser: Marlies Nadlinger (marlies.nadlinger@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.