English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Ertragsanteilvorschüsse Februar 2011

31.01.2011

Bildrechte: Marlee/fotolia.com
Leider können wir für Februar 2011 nicht ganz so positive Zahlen wie für den Jänner verkünden, es gibt jedoch dennoch eine Steigerung von 4,1 Prozent im Vergleich zu Februar 2010. Am stärksten werden sie Zuwächse im Burgenland und Salzburg mit 5,1 Prozenten sein.

Ein Plus von 4,1 Prozent wird es im Vergleich von Februar 2010 zu 2011 geben. Österreichs Gemeinden werden um 27,4 Millionen Euro mehr an Ertragsanteilen erhalten. Am meisten freuen dürfen sich Salzburg und Burgenland, denn sie nehmen im Februar 2011 um 5,1 Prozent mehr ein. Kärnten bildet mit einer Steigerung von 1,3 Prozenten das Schlusslicht. Vergleicht man die beiden Anfangsmonate Jänner und Februar so ergibt sich von 2010 auf 2011 eine Steigerung von 8,2 Prozent. Es geht mit den Gemeindefinanzen also langsam wieder aufwärts!

Die Ertragsanteile für Februar 2011 können Sie hier downloaden!
 

Sehen Sie hier alle Ertragsanteilsvorschüsse 2005 bis 2010 im Überblick.


Verfasser: Redaktion (presse@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.