English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Mödlhammer Aufsichtsrat der Kommunalkredit

31.05.2006
Im Rahmen der heutigen Hauptversammlung der Kommunalkredit wurde der Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, Bgm. Helmut Mödlhammer, zum Mitglied des Aufsichtsrates der Kommunalkredit Austria bestellt.

„Über 60 % der Österreichischen Gemeinden sind unsere Kunden. Diese starke Partnerschaft zwischen den Gemeinden und der Kommunalkredit wird nun durch ihre Präsenz in unserem Aufsichtrat gefestigt“ bestätigt Reinhard Platzer, Generaldirektor der Kommunalkredit.

Der Österreichische Gemeindebund ist bereits seit Jänner 2004 mit 0,22 % an der Kommunalkredit beteiligt. Durch seine Mitgliedschaft im Aufsichtsrat sieht Präsident Mödlhammer die Interessen der Gemeinden nun auch direkt im Aufsichtsrat ihrer Hausbank vertreten. Mödlhammer möchte in seiner neuen Funktion den Weg der Vergangenheit verstärkt fortsetzen: „Wie bereits im vergangenen Jahr, als der Gemeindebund im Rahmen des Hochwassers mit der Kommunalkredit eine Hilfsaktion über ein unverzinstes Darlehen verhandelt hat“, so Mödlhammer.  

Gemeinsame Plattform kommunalnet.at

Der Gemeindebund und die Kommunalkredit betreiben darüber hinaus die gemeinsame E-Government-Plattform kommunalnet.at. Dieses europaweite Vorzeigemodell zur Verwaltungsoptimierung nutzen bereits heute rund 700 österreichische Gemeinden. Bis Ende 2007 soll über kommunalnet.at E-Government flächendeckend bei Österreichs Gemeinden eingesetzt werden.

Nr. 1 in Public Finance

Die Kommunalkredit ist Österreichs Nr. 1 in Public Finance. Die Gemeinden zählen neben den Bund und den Ländern zu den wichtigsten Kunden der Bank, international reüssiert die Kommunalkredit insbesondere bei der direkten Finanzierung von Staaten bzw. Regionen. Ein Erfolg der sich auch in Zahlen niederschlägt. Die Bilanzsumme der Kommunalkredit konnte 2006 bereits um 7,5 % auf EUR 22 Mrd. gesteigert werden, der Jahresüberschuss hat bereits jetzt rund 50 % des Vorjahresergebnisses erreicht.


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.