English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Master-Studiengänge für Kommunikation und Management

22.09.2011
Die Studiengänge eignen sich für kommunale Führungskräfte.
Bildrechte: Gerd Altmann AllSilhouettes.com/pixelio.de
Die Donau-Universität Krems bietet für Interessierte berufsbegleitende Master-Studiengänge für Kommunikation und Management in Gemeinden an. Für den Semesterstart im Herbst 2011 sind noch Plätze frei.

Am Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems gibt es in diversen Studienangeboten im Bereich Kommunikation und Management noch freie Studienplätze. Die Angebote richten sich vor allem an Akteure der öffentlichen Kommunikation wie politische Referenten, Amtsträger oder Pressesprecher.

Stärken Sie berufsbegleitend ihre Kompetenzen

Zur Verfügung stehen drei verschiedene Kommunikations-Lehrgänge, einer davon in einer Fernstudium-Variante. In den Studiengängen können Sie Ihre Fähigkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit, interner Kommunikation, Krisen- und Führungskommunikation, Dialog- und Bürgerkommunikation oder auch im betriebswirtschaftlichen Management optimieren. Sie können also berufsbegleitend ihre Kompetenzen stärken und einen international vergleichbaren akademischen Abschluss erwerben.

Freie Studienplätze gibt es noch in folgenden Studienangeboten:

  • PR PLUS Fernstudium Public Relations (Dauer: Drei Semester, Start: 26. September 2011, Einstieg bis Ende Oktober 2011 möglich, Kosten: Euro 7.970,-, Abschluss: akad. PR-Berater/in)
  • Public Relations und Integrierte Kommunikation (Dauer: 4 Semester, Start: 17. Oktober 2011, Kosten: Euro 13.900,-, Abschluss: Master of Science)
  • Kommunikation und Management (Dauer: 4 Semester, Start: 24. Oktober 2011, Kosten: 13.900,-, Abschluss: Master of Science)

Zu allen drei Lehrgängen werden bei ausreichender Berufspraxis auch Nicht-Akademiker/innen zugelassen. Nach praxisnaher Wissensvermittlung in Kleingruppen und diversen Trainings erwerben die Teilnehmer/innen den akademischen Abschluss. Zahlreiche politische Referenten, Pressesprecher und Träger politischer Funktionen zählen bereits zu den zufriedenen Absolventen des Zentrums- ein Beleg dafür, dass die Studiengänge für den Weiterbildungsbedarf dieses Teilnehmerkreises zielgenau sind.

Für weitere Informationen stehen die jeweils zuständigen Lehrgangsleiterinnen bereit:

PR PLUS Fernstudium Public Relations: rosemarie.nowak@donau-uni.ac.at, Tel.: 02732 893 2710

Public Relations und Integrierte Kommunikation: brigitte.reiter@donau-uni.ac.at, Tel.: 02732 893 2701

Kommunikation und Management: eva-maria.hauer@donau-uni.ac.at, Tel.: 02732 893 2706

 



 weiterführende Links

Hier finden Sie die Details zu den Studiengängen




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.