English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Innovativste Gemeinde Österreichs 2006

06.07.2006
Zum dritten Mal schon sucht der Gemeindebund die "Innovativste Gemeinde Österreichs". Neu ist, dass auch partnerschaftliche Projekte mit Unternehmen aus ihrer Gemeinde eingereicht werden können.

"Das ist der mit Abstand größte Wettbewerb des Gemeindebundes", so Präsident Helmut Mödlhammer. "Das mediale Interesse ist enorm, die bisherigen Gewinner Güssing (Bgld.) und Schenkenfelden (OÖ) haben daraus einen ungeheuren Imagegewinn lukriert."

Der Teilnahmeschluss ist der 30. Juli 2006, die Sieger werden im Rahmen des Österreichischen Gemeindetages am 21. September in Wien vor großem Publikum und in Anwesenheit von Ministern und anderen Spitzenpolitikern ausgezeichnet.


Machen Sie mit und reichen Sie ihr innovatives Projekt ein. Alle notwendigen Unterlagen und Informationen finden Sie auf www.kommunalnet.at/innovation.

Die Liste der bisher eingereichten Projekte ist auf www.wirtschaftsblatt.at/gemeinden abrufbar.


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.