English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Verwaltungspreis 2006

12.07.2006
Auch heuer wird, u.a. auch für Gemeinden, der Verwaltungspreis 2006 ausgeschrieben. Kreative Ideen aus den Verwaltungen von Bund, Ländern und Gemeinden werden dabei ausgezeichnet. Machen Sie mit und reichen Sie ihre Projekte ein.
In drei Kategorien werden kreative Verwaltungsideen prämiert. Unter dem Motto "Verwaltung mit Ideen: einfacher - schneller - kundenorientiert" schreiben die IV-OÖ, das Bundeskanzleramt und die Raiffeisenlandesbank OÖ zum zweiten Mal einen Verwaltungspreis aus.
Zielgruppe: Gemeinden (neben Bund und Länder) in Österreich
Voraussetzung zur Teilnahme: Beschränkung auf konkrete - umgesetzte oder kurz vor der Umsetzung stehende Projekte. Diese müssen aktuell, aber nicht auf das Jahr 2006 beschränkt sein. 
Motivation: Verwaltung, Wirtschaft und Kundenorientierung stehen in einem engen Zusammenhang. Daher werden Projekte prämiert, welche die Verwaltung zu effizienterem, innovativem und kundenorientiertem Service animieren.
Preiskategorien:
Bürgerorientierung
Verbesserung des Wirtschaftsstandortes Österreich
Erhöhung der Verwaltungseffizienz
 
Einzureichende Unterlagen: Nennung der Verantwortlichen und Mitwirkenden am Verwaltungsprojekt. Beschreibung des Projekts mit seinen wesentlichen Merkmalen und Wirkungen (auf max. 2 Seiten)
 
Einreichfrist: bis 1. September 2006
Preise: Pro Preiskategorie werden Prämien von 5.000 bis 15.000 Euro vergeben 
 
weitere Infos, Anmeldung:
Bundeskanzleramt
Sektion III - Öffentlicher Dienst und Verwaltungsreform
Ballhausplatz 2
1014 Wien
iii7@bka.gv.at
Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.