English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Sonderegger wird neuer Kulturlandesrat

26.02.2013

©Vorarlberger Gemeindeverband
Der Vorarlberger Gemeindeverbandspräsident Harald Sonderegger wird Gabriele Kaufmann als Kulturlandesrat nachfolgen. Damit beginnt nicht nur an der Spitze seiner Gemeinde Schlins, sondern auch im Gemeindeverband die Nachfolgersuche.
Nachdem Wolfgang Rümmele nach 14 Jahren Amtszeit als Bürgermeister Dornbirns sein Amt zurück gelegt hat, haben die Personalrochaden erst begonnen. Ihm wird die jetzige Vorarlberger Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann im Mai nachfolgen. Da nun ihr Platz in der Landesregierung frei geworden ist, wurde in den letzten Tagen nach einem würdigen Nachfolger gesucht.

Angelobung Sondereggers am 8. Mai

Landeshauptmann Markus Wallner hat diesen nun auch gefunden: Es ist der Schlinser Bürgermeister und Gemeindeverbandspräsident Harald Sonderegger. In einer ersten Stellungnahme lobte Wallner den 49-Jährigen als Kenner der Vorarlberger Politik und als Mensch mit Handschlagqualität. Da ein Landesregierungsamt mit seinen anderen politischen Ämtern unvereinbar geworden ist, beginnt nun die Nachfolgersuche in Schlins und an der Spitze des Gemeindeverbandes. Die Angelobung in das neue Amt wird erst am 8. Mai 2013 erfolgen. "Harald Sonderegger kann damit nahtlos an die erfolgreiche Arbeit seiner Vorgängerin anknüpfen", zeigte sich der Landeshauptmann überzeugt.

Seit 18 Jahren Bürgermeister

Der studierte Jurist hat seine berufliche Laufbahn im Landesdienst begonnen. Bereits seit 18 Jahren lenkt der Vater von drei Kindern die Geschicke der 2.300-Einwohner-Gemeinde Schlins. Im Jahr 2000 rückte er an die Stelle des Vizepräsidenten des Vorarlberger Gemeindeverbandes auf. 2011 löste Sonderegger Wilfried Berchtold als Gemeindeverbandspräsident ab.

Quasi "nebenbei" übt er seit 1998 auch die Funktion als Vizepräsident des Vorarlberger Roten Kreuzes und des Vizepräsidenten des Kuratoriums der Stiftung Jupident aus.

Die Amtsgeschäfte im Gemeindeverband wird interimistisch Hards Bürgermeister Harald Köhlmeier ausüben.

Verfasser: Carina Rumpold

Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.