English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Gesundheitsseminar für Bürgermeister/innen

26.03.2013

Bildrechte: lichtmeister - fotolia
Immer mehr Bürgermeister/innen leiden - zum Teil auch gesundheitlich - unter den Herausforderungen des Amtes. Der Gemeindebund bietet hochklassige Seminare an, um gesundheitlichen Problemen, Burn-Out und ähnlichen Beschwerden vorzubeugen. Melden Sie sich an.
Gemeinsam mit dem Fonds Gesundes Österreich bietet der Österreichische Gemeindebund Gesundheitsseminare für Bürgermeister/innen und Kommunalpolitiker/innen an. "Viele Erfahrungen zeigen uns, dass Ortschefs zunehmend mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben, die vielfach durch die Mehrfachbelastung aus Amt, Ziviljob, Familie und anderen Aufgaben entstehen", sagt Gemeindebund-Chef Helmut Mödlhammer. "Da sind viele Stresserkrankungen dabei, die bishin zum Burn-Out gehen."

Der Gemeindebund bietet daher seit einigen Jahren spezielle und sehr hochklassige Gesundheitsseminare an, um solchen Erkrankungen und Problemen vorzubeugen. "Ich habe selbst so ein Seminar besucht", erzählt Mödlhammer. "Und ich rate jedem, sich diese drei Tage Zeit zu nehmen, das zahlt sich wirklich aus." Mit einem persönlichen Fitness- und Gesundheitscheck wird ein Status erhoben, danach geht es mit Experten tiefer in Themenbereiche wie Zeitmanagement, richtige Ernährung, Umgang mit Alkohol, Bewegung als Ausgleich zum Amt, usw. weiter.


"Der Gemeindebund unterstützt diese Seminare auch finanziell, deswegen kosten sie den Teilnehmern nur jeweils 300 Euro", so Mödlhammer. "Uns sind Gesundheit und Wohlbefinden unserer Gemeindevertreter wichtig, ich will fitte, ausgeschlafene und motivierte Menschen an der Spitze unserer Gemeinden. Und ein solches Seminar sollte man vorbeugend machen, nicht erst dann, wenn man schon den ersten Kollaps hinter sich hat."

Der nächste Termin ist vom 20. bis zum 22. April im Hotel "Das Kronthaler" (4-Stern Superior) in der Tiroler Gemeinde Achenkirch. In der Teilnahmegebühr von 300 Euro sind nicht nur Seminarunterlagen, sondern auch Nächtigung und Vollverpflegung inkludiert (nur Getränke sind gesondert zu begleichen).

Nähere Informationen und Anmeldung bei Ing. Petra Gajar (petra.gajar@goeg.at ) oder telefonisch und (01) 895 04 00 - 12 .Dieses Seminar wird auch vom "Fonds Gesundes Österreich" finanziell unterstützt.

Hier finden Sie Details zu diesem und allen weiteren Gesundheitseminaren für Bürgermeister/innen.


 verfügbare Downloads

Alle Gesundheitsseminare für Bürgermeister/innen 2013




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.