English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
KWG-Symposium: Jetzt anmelden!

15.10.2013

©Gemeindebund
Ein für viele Bundesländer brandaktuelles Thema: Die Einführung der Landesverwaltungsgerichtsbarkeit. Was bedeutet die Neuorganisation der Verwaltungsgerichte für die Gemeinden? Das erfahren Sie heuer beim Symposium der KWG von namhaften Experten.

Was wird sich durch die Neuordnung der Verwaltungsgerichtsbarkeit für die Gemeinden ändern? Diesem für Gemeinden so wesentlichen Thema gehen die Experten im Rahmen des Symposiums der kommunalwissenschaftlichen Gesellschaft am 6. November 2013 auf den Grund. Die Kommunalwissenschaftliche Gesellschaft wurde von Österreichischem Gemeindebund, Österreichischem Städtebund und dem Manz-Verlag gegründet.

 

Auch der Kommunalwissenschaftliche Preis für herausragende kommunale Forschungsarbeiten wird dieses Jahr wieder verliehen.

Datum: 6. November 2013

Zeit: 10.00 bis 16.30 Uhr

Ort: Wappensäle, Rathaus Wien/Zugang Feststiege 2, Friedrich Schmidt Platz 1, 1010 Wien

Auszug aus dem Programm:

  • Die Organisation der Verwaltungsgerichte - Univ.-Prof. Dr. Harald Stolzlechner
  • Das Verfahrensrehct der neuen Verwaltungsgerichte aus gemeindespezifischer Sicht - Univ.-Prof. Dr. David Leeb
  • Vergabe der kommunalen Wissenschaftspreise
  • Der Einfluss der Verwaltungsgerichtsbarkeitsreform auf die Gemeinden und Bürger - Univ.-Prof. Dr. Harald Eberhart
  • Die neue Funktion der Gemeindeaufsicht - Univ.-Prof. Dr. Andreas Hauer

 

Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos!

 

Bitte melden Sie sich bis 30. Oktober 2013 verbindlich unter der Telefonnummer 01/531 61 - 119 oder per E-Mail netzwerk(at)manz.at an!




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.