English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Schriftenreihe "Umweltrecht für Gemeinden" erschienen

17.12.2013
Die Schriftenreihe

Das Umweltrecht ist ein weites Feld. Nun gibt es im Zuge der RFG-Schriftenreihe eine Neuauflage dieses wichtigen Informationsbandes. Anhand von Praxisbeispielen werden die unterschiedlichen Themengebiete übersichtlich aufbereitet.

Egal ob Hochwasserschutzbauten geplant werden oder ein kontaminierte ehemaliges Industriegebiet saniert werden muss, die Gemeinden kommen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben sehr oft mit dem Umweltrecht in Berührung. Sei es in ihrer Rolle als Verordnungsgeber in der Raumplanung oder als Baubehörden erster und zweiter Instanz. Vor allem auch in den Bereichen der Daseinsvorsorge wie der Wasserversorgung, der Abwasserentsorgung oder der Müllabfuhr sind die Vorschriften des Umweltrechts das Maß kommunalen Handelns.

Umfangreiche Neuauflage

Die Autoren Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Kerschner, Univ.-Prof. Dr. Erika M. Wagner und Sen. Sc. Dr. Rainer Weiß haben bereits 2004 eine RFG-Schriftenreihe zu diesem Thema verfasst. Aufgrund der zahlreichen gesetzlichen Neuerungen gibt es nun eine Neuauflage dieses umfangreichen Doppelbandes. Die Autoren wollen mit ihrem "Werk" einen ersten, leicht verständlichen, gemeindeorientierten Einblick in das Umweltrecht geben. 

Praxis und Theorie liegen nah beisammen

Anhand von elf Beispielfällen, die beim Landwirt, der eine Güllegrube errichten möchte, beginnt und bis zur Umwidmung eines durch Hangrutschung bedrohten Gebiets, reicht, werden die unterschiedlichen Anknüpfungspunkte auf insgesamt 124 Seiten dargelegt. Dabei streckt sich der Bogen von der Raumordnung/Baurecht, über das Betriebsanlagenrecht, das Wasserrecht, das Abfallrecht, das Bergrecht, privates Nachbarrecht bis hin zur Amtshaftung.

Die Autoren gehen auch auf bisher eher unbekannte Möglichkeiten ein: Bei akut anstehenden Umweltproblemen im lokalen Gemeindebereich kann die Gemeinde - unter bestimmten Voraussetzungen - auch ortspolizeiliche Verordnungen erlassen, um Umweltmissstände und Umweltsünden (Abwehr oder Bekämpfung von gemeindespezifischen Missständen) abzustellen.

 

Infos zur RFG-Schriftenreihe:

Die Schriftenreihe "Recht und Finanzierung für Gemeinden" (RFG) wird allen Gemeinden kostenfrei zugestellt und auf www.kommunalnet.at sowie auf www.gemeindebund.at zum Download zur Verfügung gestellt. In einem Band einer Schriftenreihe wird jeweils ein Thema sehr ausführlich behandelt.

Verlag: MANZ'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung
Seiten: 124
Herausgeber: Dr. Walter Leiss, Mag. Alois Steinbichler
ISBN: 978-3-214-14521-7

Darüber hinaus gibt es auch die vier Mal jährlich erscheinende RFG-Zeitschrift, die die Gemeinden und deren Berater aktuell und praxisnah über wichtige Fragen des Kommunalrechts, des kommunalen Steuerrechts, der Betriebswirtschaft und des kommunalen Finanzwesens informiert.


Service: Lesen Sie hier die gesamte Ausgabe online im Blättermodus. Klicken Sie aufs Coverbild und los geht's.


(Öffnen Sie es hier als PDF-Dokument)


Verfasser: Redaktion

Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.