English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
FSV-Schulung: Verkehrssicherheit in den Gemeinden

25.02.2014

©Rainer Sturm/pixelio.de
Sicherheitstechnische Zusammenhänge verstehen und somit Unfälle künftig vermeiden - dies lernen Sie bei der Verkehrssicherheits-Schulung. Schauen Sie doch einfach vorbei und sorgen Sie durch fachliches Wissen für mehr Verkehrssicherheit in Ihrer Gemeinde!

Die Österreichische Forschungsgesellschaft für Straße-Schiene-Verkehr (FSV) bietet am 25. März 2014 allen Verkehrsexperten/innen, die in den Gemeinden mit Verkehr und Verkehrssicherheit befasst sind, eine Eintagesschulung für mehr Verkehrssicherheitswissen an.

Es gilt künftig nicht nur Unfallstellen im Nachhinein richtig zu sanieren, sondern - im Sinne eines modernen Qualitätsmanagements - bereits im Vorfeld richtig auf Indizien, die auf Unfallgefahren hinweisen, zu reagieren und effiziente Sicherheitsmaßnahmen zu setzen.

All dies bedarf fachlichen Wissens über den jüngsten Stand der Technik sowie über wichtige interdisziplinäre Fachbereiche in der Praxis. Dies bietet die FSV-Schulung.

Ziel ist es, in einem Tag möglichst kompakt sicherheitstechnische Zusammenhänge zu vermitteln, die in der Verkehrspraxis eine wichtige Rolle spielen.

Zielgruppe: Bürgermeister/innen, Gemeinderäte/-sekretäre, Amtsleiter/innen, Bauhofsleiter/innen, Mitglieder des Gemeindebundes

Auszug aus dem Programm:

  •     Unfallanalysen und Unfallhäufungsstellen
  •     Verkehrsführung und -technik
  •     Optische Führung, Informationsaufnahme und Lichttechnik
  •     Stellplatzorganisation
  •     Radfahrer- und Fußgängerverkehr sowie
  •     Rechtliche Grundlagen

Insgesamt soll eine ganzheitliche Fachsicht gegeben werden.

Kosten: Der Normalpreis beträgt 280 Euro. Für Behördenvertreter bzw. Mitglieder des Gemeindebundes sowie FSV-Mitglieder gilt ein ermäßigter Preis von 220 Euro. Für Studenten beträgt die Teilnahmegebühr 20 Euro. (Alle Angaben sind exkl. MwSt.)

Anmeldung:
Anmelden können Sie sich entweder online hier: http://www.fsv.at/veranstaltungen/seminaranmelden1.aspx oder per Fax: 01/585 55 67-99.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die FSV wenden: Tel.: 01/585 55 67, E-Mail: office(at)fsv.at




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.