English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Umwelt: Ö1 sucht "Orte in Bewegung"

06.03.2014
Gesucht werden unter anderem Projekte, die den
©A.Dreher/pixelio.de
Zur Einreichung von innovativen Projekten in österreichischen Gemeinden, Städten und Regionen ruft der ORF-Radiosender Ö1 auf. Gesucht werden Ideen aus den Bereichen Bildung, Umwelt, Kultur, Wirtschaft, Technologie und Soziales, die ihre Umgebung nachhaltig verändern. Die 16 besten werden im August in Ö1 gesendet.

Unter dem Motto "Orte in Bewegung" sucht Ö1 derzeit die besten innovativen Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität und Nachhaltigkeit in österreichischen Gemeinden, Städten und Regionen. Eingereicht werden können Projekte und Initiativen in folgenden sechs Kategorien: Bildung, Umwelt, Kultur, Wirtschaft, Technologie und Soziales.

"Orte in Bewegung"

Gesucht werden folglich Projekte, die beispielsweise die (ländliche) Nahversorgung verbessern, die mit Mobilitätskonzepten den "ökologischen Fußabdruck" verbessern, die mit nachbarschaftlicher Kinder- oder Altenbetreuung soziale Lücken schließen, der Isolation entgegenwirken und die Integration fördern, die regionale Landwirtschaft unterstützen oder etwas ganz anderes machen, das dem Gemeinwohl nützt und "Orte in Bewegung" bringt.

Alle Einreichungen werden auf der Homepage oe1.ORF.at präsentiert. Die 16 besten Projekte werden im Rahmen der Sommerserie "Innovation.Leben" von 4. bis 28. August 2014, jeweils Montag bis Donnerstag um 16.55 Uhr, in Ö1 vorgestellt.

Der Social Innovation Award

In Kooperation mit der Crowdfundig-Plattform "respekt.net" wird an drei Projekte ein Preis für soziale Innovation in der Höhe von jeweils 2.000 Euro vergeben. Zwei der Preise werden durch eine Expert/innen-Jury bestimmt, über den Publikumspreis entscheidet ein Online-Voting auf der Seite oe1.ORF.at.
Überreicht wird der Social Innovation Award von respekt.net im Herbst beim Ö1 Open Innovation Forum im RadioKulturhaus.

Sie haben bereits ein ausgeklügeltes Konzept? Dann reichen Sie dieses doch einfach ein! (siehe Link)




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.