English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Buchpräsentation zur Finanzwirtschaft in Gemeinden

31.03.2014

©birgitH/pixelio.de
Im neuesten Band aus der Reihe "Kommunale Studien", die in Zusammenarbeit mit der Kommunalkredit Austria, dem Österreichischen Gemeindebund und dem Österreichischen Städtebund entsteht, geht es um die stabile Finanzwirtschaft in den Gemeinden. Sie sind herzlich zur Präsentation am 29. April 2014 in Wien eingelagen.

Die Kommunalkredit Austria lädt in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Gemeindebund und dem Österreichischen Städtebund zur Buchpräsentation ein: Aus der Schriftenreihe "Kommunale Forschung in Österreich" präsentiert das  Institut für Kommunalwissenschaften (IKW) den neuen Band "Stabile Finanzwirtschaft in Gemeinden".

Die IKW - Schriftenreihe behandelt eine Vielfalt von verwaltungs-, finanz-, wirtschafts-, kommunal- und rechtswissenschaftlichen Themen. Seit 1970 wurden bereits über 120 Bände veröffentlicht.

Programm:

18 Uhr

Eröffnung durch Mag. Alois Steinbichler (Vorstandsvorsitzender der Kommunalkredit Austria), Dr. Walter Leiss (Generalsekretär des Österr. Gemeindebundes) und Dr. Thomas Weninger (Generalsekretär des Österr. Städtebundes)

18:15 Uhr

Mag. Peter Biwald (Geschäftsführer KDZ - Zentrum für
Verwaltungsforschung)

18:45 Uhr

OSR Univ.-Doz. FH-Prof. Dr. Friedrich Klug (Schriftleiter und Institutsleiter des IKW)

19:15 Uhr

Diskussion und anschließender Empfang

Ort: Die Präsentation findet in den Räumlichkeiten der Kommunalkredit Austria, 1090 Wien, Türkenstraße 9, ab 18:00 statt.

Anmeldung und Buchpräsentation: Zur Anmeldung senden Sie bitte ein kurzes Email an ikw(at)ikw.linz.at




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.