English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Jetzt einreichen: Sauberste Gemeinde Österreichs gesucht!

09.05.2014

©ARA
In der Landschaft herumliegender Müll ist nicht nur hässlich, sondern kann auch Probleme in der Umwelt hervorrufen. Deshalb werden nun im Zuge der Aktion "Reinwerfen statt wegwerfen" jene Gemeinden und Regionen ausgezeichnet, die sich besonders für eine saubere Umwelt einsetzen. Sie können Ihre Gemeinde noch bis 31. Mai 2014 anmelden!

'WerdenÖsterreich wird über seine Grenzen hinaus für seine saubere Umwelt geschätzt. Dass die Landschaft so "müllfrei" ist, ist zu einem großen Teil der Verdienst der Gemeinden, die beispielsweise durch die Müllsammelaktionen gemeinsam mit den Bürgern für entsprechende Sensibilität sorgen. Diese Bemühungen verdienen Anerkennung und können ab sofort für den Preis "Sauberte Gemeinde/Region Österreichs" eingereicht werden. Der Preis wird von der Umweltinitiative "Reinwerfen statt Wegwerfen" zusammen mit dem Österreichischen Gemeindebund und den Tourismusregionen ausgerufen. 

Das Siegerprojekt darf sich "Sauberste Region Österreichs 2014" nennen, erhält sinnbildlich eine Ortstafel mit eben dieser Aufschrift und bekommt eine Siegesfeier in seiner Gemeinde gesponsert. Zusätzlich wird von der Expertenjury ein Sonderpreis für das kreativste Projekt vergeben. Dieser ist mit 3.000 Euro dotiert.

Welche Aktionen sind preiswürdig?

Ob Abfallvermeidungsinitativen, Bewusstseinsbildungsaktionen oder Anti-Littering-Maßnahmen - gesucht wird nach den unterschiedlichsten Aktivitäten für ein sauberes Österreich.

Siegerprojekt wird von der Bevölkerung gekürt

Der Gewinner des Wettbewerbs wird in einem zweistufigen Verfahren ermittelt. Im ersten Schritt wählt eine Expertenjury, bestehend aus Vertretern der ARA, des Gemeindebundes und der Österreich Werbung, bis zu zehn herausragende Projekte aus allen Einreichungen aus. Im zweiten Schritt werden die Bürger selbst auf der Facebook-Seite "Reinwerfen statt Wegwerfen" via Abstimmung die Sieger bestimmen.

Bitte melden Sie Ihre Gemeinde bis 31. Mai.2014 an!

Teilnahmeberechtigt sind alle Gemeinden und Tourismusregionen. Die Einreichung erfolgt online unter www.kommunalnet.at. Die Einreichfrist endet am 31. Mai 2014. Alle Infos rund um den Award finden Sie auch unter www.reinwerfen.at .

Für weitere Fragen zum Preis steht Ihnen gerne Frau Julia Huber unter der Telefonnumer 01/599 97-201 oder per E-Mail unter office(at)reinwerfen.at zur Verfügung.




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.