English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Gesucht: Der vielfaltleben-Champion 2014

06.06.2014
Nominieren Sie Ihren vielfaltleben-Champion!
©Robert Hofrichter
Diesmal sucht das Ministerium für ein lebenswertes Österreich gemeinsam mit dem Naturschutzbund nicht eine Gemeinde, sondern Personen, die sich für den Erhalt der Artenvielfalt einsetzen. Zu gewinnen gibt es Wochenenden für zwei Personen in vielfaltleben-Regionen. Auch unter den Einreichern werden Wochenendreisen verlost!

Jahrein - Jahraus engagieren sich viele Menschen für die Artenvielfalt. Dabei muss es nicht immer ein großes Projekt sein, gerade die vielen kleinen Aktionen sind für den Erhalt der gefährdeten Arten wichtig. Diese engagierten Menschen motivieren auch andere mitzutun und machen die Gemeinden damit lebenswerter.

Die Kampagne vielfaltleben des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich holt mit dem Wettbewerb "vielfaltleben-Champion" besonders engagierte Menschen vor den Vorhang!

Wie funktioniert's?

Sie können die Person, die Ihrer Meinung nach vielfaltleben-Champion 2014 werden soll, ganz einfach über ein Einreichformular nominieren. Eine Personenbewertung kann nur bei Vorlage aller notwendigen Pflichtinformationen erfolgen. Mehrfacheinreichungen sind möglich, die auszuzeichnende Person muss das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben.

Anmeldeschluss ist der der 30. Juni 2014!

Nachdem alle Einreichungen eingelangt sind, tagt die Jury im Juli und August. Die Ergebnisbekanntgabe erfolgt per E-Mail.

Was gibt's zu gewinnen?

Für die von der Jury ausgewählten Sieger/innen gibt es tolle Wochenenden in vielfaltleben-Regionen zu gewinnen, die im Herbst 2014 von Umweltminister Andrä Rupprechter verliehen werden. Darunter findet sich beispielsweise auch ein Wochenende im Naturpark Kaunergrat, das den Wettbewerb 2012 gewonnen hat.

Auch die, die nicht ausgezeichnet werden, werden für ihre Einreichung belohnt, denn es wird ein Wochenende unter allen Einreichungen verlost!




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.