English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Erste Bürgermeisterreise ausgebucht

11.01.2007

Ein sensationeller Erfolg sind die vom Gemeindebund angebotenen Studienreisen für Bürgermeister, Gemeindvertreter und Gemeinde-Mitarbeiter. Der erste Termin ist völlig ausgebucht, für den zweiten Termin vom 26. bis 28. Jänner sind nur noch wenige Plätze frei.


In den nächsten Jahren will der Österreichische Gemeindebund 1000 Bürgermeister "nach Europa schicken". "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Besuche in Brüssel bzw. anderen wichtigen Städten der EU, den Europa-Gedanken am besten fördern", so Gemeindebund-Generalsekretär Dr. Robert Hink über die neue Initiative des Gemeindebundes. "Schon in den letzten Jahren haben viele Bürgermeister und Gemeindevertreter Brüssel besucht, der Gemeindebund hat dabei sehr intensiv bei der Programmgestaltung geholfen", so Hink weiter. "Wir wollen das Verständnis für Europa weiter fördern und haben daher diese neue Initiative für Kommunalpolitiker gestartet."

Die erste Studienreise führt nach Berlin, der Hauptstadt jenes Landes, das im 1. Halbjahr 2007 die EU-Ratspräsidentschaft innehat. Teil des Programms ist ein spezieller, vom Gemeindebund gestalteter, kommunaler Teil. An den beiden Terminen im Jänner nehmen der Präsident bzw. der Generalsekretär des Gemeindebundes persönlich teil. Die Teilnehmerzahl ist mit 25 Personen limitiert.

Termine:
19. bis 21. Jänner 2007 (AUSGEBUCHT)
oder
26. bis 28. Jänner 2007

Programm

1. Tag: Kommunales Programm

.) Empfang beim österreichischen Botschafter in Berlin
.) Erfahrungsaustausch mit Vertretern des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

.) Treffen mit einem Vertreter der deutschen Ratspräsidentschaft

.) Besuch des Rathauses

 
2. Tag: Gemeinsamer Besuch der "Grüne Woche" in Berlin
Die Grüne Woche ist eine der größten internationalen Messen für den ländlichen Raum und die Agrarwirtschaft
 
3. Tag: Sightseeing-Programm in Berlin
inkl. gemeinsamer Stadtrundfahrt


Die touristischen Eckdaten

Unterbringung im Hotel Express by Holiday Inn Berlin City Center***, Stresemannstraße 49, D-10963 Berlin

Das Express by Holiday Inn liegt in unmittelbarer Nähe des Potsdamer Platzes und damit in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins, wie Brandenburger Tor und Reichstag. Alle Zimmer sind modern eingerichtet mit Dusche/Bad/WC, Kabel-Farb/Pay-TV, Radio, High Speed Internet Access, Schreibtisch, Kaffeemaschine/Wasserkocher, Wecker, Fön, Selbstwahltelefon und Klimaanlage. In einigen Zimmern wird außerdem eine behindertengerechte Einrichtung genossen.

Mit der U-Bahnlinie 2 erreichen Sie das Messegelände in ca. 20-25 Minuten.

Hinflug: AB 8359 Wien - Berlin 08:05 h - 09:20 h
Rückflug: AB 8752 Berlin - Wien 19:00 h - 20:15 h


Leistungen

Flug Wien - Berlin - Wien mit Air Berlin in der Touristenklasse
2 Nächtigungen in obigem Hotel in Doppelzimmern
Verpflegung: Frühstück
Flughafensteuern und -gebühren (dzt. 45,-- Euro p.p.)
Flughafentransfer bei Ankunft in Berlin mit anschließender 3-stündigen Stadtrundfahrt mit örtlichem Reiseführer
Transfer Hotel - Flughafen am Abreisetag
Tageskarte für die Messe "Grüne Woche"
Optimundus Reiseleitung ab/bis Wien

Preise und Mindestteilnehmerzahl

Preis pro Person: 399,-- Euro (Doppelzimmer)
Einbettzimmerzuschlag: 69,-- Euro
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Hinweis: Studienreisen sind als Weiterbildungskosten steuerlich absetzbar.

Weitere Details und Anmeldung: www.kommunalnet.at/reise


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.