English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Neue Regierung fix

09.01.2007
SPÖ und ÖVP haben sich gestern, Montag, auf die Bildung einer gemeinsamen Regierung geeinigt. Lesen Sie hier die Verteilung der Ressorts und schreiben Sie uns ihre Erwartungshaltung an die neue große Koalition.

Nach 99 Tagen Verhandlung haben sich die beiden Großparteien SPÖ und ÖVP auf die Bildung einer gemeinsamen Koalitionsregierung geeinigt.

Die Ressorts werden folgendermaßen aufgeteilt:

Bundeskanzler (A. Gusenbauer, SPÖ)
Verteidigung (SPÖ)
Bildung (SPÖ)
Soziales (SPÖ)
Frauen (SPÖ)
Infrastruktur (SPÖ)
Justiz (SPÖ)

Finanzen (Wilhelm Molterer, ÖVP)
Wirtschaft und Arbeit (Martin Bartenstein, ÖVP)
Inneres (Günther Platter, ÖVP)
Äußeres (Ursula Plassnik, ÖVP)
Gesundheit, Familie, Jugend (Andrea Klodsky, ÖVP)
Landwirtschaft und Umwelt (Josef Pröll, ÖVP)
Wissenschaft (Johannes Hahn, ÖVP)
Staatssekretär für Sport (Reinhold Lopatka, ÖVP)

Darüber hinaus wird es insgesamt sechs Staatssekretäre geben, jeweils drei für SPÖ und ÖVP.

Die neuen Bundesminister in Wort und Bild 


Schreiben Sie uns, was Sie von der neuen Bundesregierung erwarten? Welche Themen muss sie anpacken, welche Vorhaben dringlich erfüllen?

Mail: daniel.kosak@gemeindebund.gv.at

Das Forderungspapier des Österreichischen Gemeindebundes an die neue Bundesregierung (PDF)


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.