English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Internetdomains für Tourismus-Gemeinden

06.09.2005

Ab dem kommenden Jahr soll es für Tourismus-Regionen eigene Internet-Domains mit der Endung .travel geben. Die Vorreservierung läuft schon im September an, interessierte Gemeinden können sich schon jetzt ihre travel-domain sichern.


Länder und Städte haben bereits ab Herbst 2005 bis 31. März 2006 die Möglichkeit, sich die Rechte auf die Adressen mit ihrer geographischen Bezeichnung mit der Domain .travel zu sichern.

Es wird ersucht, bei Interesse an einer derartigen Domain, diese direkt zu beantragen und die Abteilung für Internationale Tourismusbeziehungen nur darüber unter post@V2.bmwa.gv.at zu informieren. 

Für Gemeinden mit touristischen Interessen sind diese neuen Internet-Domains sicherlich sehr interessant und können als Plattform für die Vermarktung der eigenen Gemeinde oder Region dienen.

In einem ersten Schritt wurde von der WTO für Österreich eine Liste erstellt, die mögliche Namen, Destinationen oder Regionen auflistet, für eine solche Domain womöglich interessant wäre. Diese Liste können Sie auf http://www.sheramica.com/tralliance/index.aspx abrufen und einsehen. Die Nennung ihrer Gemeinde oder Region bedeutet noch nicht, dass diese Adresse schon reserviert ist, sie bedeutet nur, dass der Betrieb dieser Adresse grundsätzlich vorgesehen ist.

Sollten Sie den Namen Ihrer Gemeinde oder Region in dieser Liste nicht wiederfinden, dann melden Sie dies bitte bis 31. August 2005 an die Mailadresse placenameslist@tralliance.info (sowie in Kopie an das Wirtschaftsministerium post@v2.bmwa.gv.at ), dann wird sie entsprechend eingetragen werden. Das Melden dieser Adresse ist an sich noch keine verbindliche Reservierung.

Die verbindliche Reservierung der jeweiligen Domain können Sie ab 1. September 2005 bist 31. Dezember 2005 vornehmen.

Zwischen 15. Jänner 2006 und 31. März 2006 müssen dann alle Antragsteller die endgültige Registrierung bei akkreditierten Beurkundern einbringen, eine entsprechende Liste wird zeitgerecht von Tralliance herausgegeben werden. Alle Orte, die bis dahin nicht registriert wurden, können dies dann erst bei der allgemein zugänglichen Registrierung tun, wo die Vergabe der Domainnamen nach dem Prinzip „first come – first serve“ vonstatten gehen wird.
Bei Interesse an einer solchen Domain sind also folgende Schritte unmittelbar notwendig:

1. Bis 31. August 2005 prüfen, ob der gewünschte Name auf der oben angeführten Liste schon existiert. Wenn dies nicht der Fall ist, dann ist der Name per Mail an die angeführte Adresse zu melden.

2. Ab 1. September 2005 die Wunschadresse verbindlich zur Registrierung anmelden.

Detailinformationen finden Sie dazu auch auf der Seite www.tralliance.info


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)


 weiterführende Links

www.tralliance.info




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.