English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Sammlung von Elektro Altgeräten

03.11.2005

Die Koordination der Abholung von Altgeräten durch die EAK Austria (Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria) startete am 31.10.2005. Sammelstellen in den Gemeinden - sofern sie nicht bereits Verträge mit Sammelsystemen abgeschlossen haben - können ab sofort ihren Abholbedarf online melden.


Registrierung und Meldung erfolgen direkt über die Homepage der EAK und können nach Bekanntgabe der Meldung sofort von den Sammelsystemen abgerufen werden. Erklärt sich innerhalb von 24 Stunden kein Sammelsystem bereit die Altgeräte abzuholen, erfolgt eine Zuteilung durch die EAK.

40.000 Tonnen pro Jahr

Laut Expertenschätzungen fallen in Österreich rund 40.000 Tonnen Elektroaltgeräten pro Jahr an. Geschätzt wird, dass diese Menge in Zukunft jährlich um drei bis fünf Prozent zunehmen wird. Konsument/innen haben in Österreich seit August die Möglichkeit ihre alten oder kaputten Elektrogeräte kostenlos an derzeit rund 1.000 Sammelstellen abzugeben. Von dort werden die Geräte von genehmigten Sammel- und Verwertungssystemen abgeholt und danach ordnungsgemäß und umweltfreundlich entsorgt beziehungsweise wiederverwertet.  
 
Die Koordinierungsstelle wurde von den jeweiligen Fachverbänden und der Wirtschaftskammer Österreich entsprechend der Vorgaben des Lebensministeriums eingerichtet und nahm im August ihre Tätigkeit auf. Innerhalb weniger Monate gelang es alle notwendigen technischen und EDV-mäßigen Voraussetzungen zu schaffen, um eine Online-Anmeldung und -Koordinierung durchzuführen. Laut EU-Verordnung müssen pro Einwohner und Jahr vier Kilogramm Altgeräte gesammelt und fachgerecht entsorgt werden.


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.