English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Gemeindetag 2007: 550 Teilnehmer sind angemeldet

23.05.2007
Der 54. Österreichische Gemeindetag, der kommunalpolitische Höhepunkt des Jahres, geht im September in Klagenfurt über die Bühne. Im Vorfeld wird schon kräftig gearbeitet: Bei den Anmeldungen ist die 500er-Schallmauer schon durchbrochen, zwei Drittel der Aussteller bei der Kommunalmesse sind an Bord.

Der 54. Österreichische Gemeindetag findet am 27. und 28. September 2007 im Messezentrum in Klagenfurt statt. Seit Anfang April ist die Online-Anmeldung auf www.gemeindetag.at möglich. Es haben sich bereits 550 Teilnehmer angemeldet.

Daseinsvorsorge ist Schwerpunktthema

Wie im Vorjahr in Wien dreht sich inhaltlich alles um den ländlichen Raum. Zentrales Thema ist die Daseinsvorsorge in den ländlichen Gemeinden. Aber nicht nur ein Top-Programm mit einer Podiumsdiskussion und Vorträgen werden geboten. Parallel zum Gemeindetag findet auch in diesem Jahr wieder die grosse Kommunalmesse statt. Ergänzend dazu eröffnen sich beim Fest der Regionen großzügige Einblicke in die kulturelle Vielfalt Kärntens.


Interesse an Kommunalmesse boomt

Die Kommunalmesse ist die größte Wirtschaftsschau für Österreichs Kommunen und findet im Rahmen des Gemeindetages statt. Jedes Jahr kommen unzählige Besucher zu der Fachmesse für Öffentliche Verwaltung, Infrastruktur, kommunale Ausstattung und Umweltschutz. In diesem Jahr wird sie in der Kärnten Halle des Klagenfurter Messezentrums stattfinden. Das Interesse ist schon jetzt groß. Walter Zimper junior, Geschäftsführer des Kommunal-Verlages und damit Veranstalter der Messe: "Für die Kommunalmesse steht insgesamt eine Fläche von 3.500 Quadratmetern zur Verfügung. Wir rechnen mit 100 Ausstellern. 60 Aussteller haben sich bei uns schon angemeldet, zwei Drittel der uns zur Verfügung stehenden Fläche sind somit schon belegt."

Anmeldung für den Gemeindetag 2007


Verfasser: Nadja Tröstl (nadja.troestl@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.