English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Melden Sie sich jetzt für den Gemeindetag 2007 an!

12.07.2007
Das Interesse am 54. Österreichischen Gemeindetag im September in Klagenfurt ist ungebrochen groß. Rund 1.500 Gemeindevertreter haben sich bereits angemeldet. Die Kommunalmesse ist fast zu 100 Prozent ausgebucht.

Im Klagenfurter Messezentrum findet vom 27. bis 28. September der 54. Österreichische Gemeindetag statt. Seit Jahrzehnten ist der Gemeindetag das kommunalpolitische Highlight des Jahres. Auch das Interesse an der zweitägigen Kommunalmesse, die parallel zum Gemeindetag stattfindet, nimmt stetig zu. Aktuell haben sich bereits knapp 1.500 Gemeindevertreter angemeldet.

(Die Grafik links zeigt die Anmeldungen für den Gemeindetag 2007 im Bundesländervergleich; Stand: Juli 2007).

Deutliche Bundesländerunterschiede bei den Anmeldungen

Für den Gemeindetag haben sich Vertreter aus Gemeinden aller österreichischen Bundesländern angemeldet. An der Spitze der Anmeldungsstatistik liegt Oberösterreich (491 Teilnehmer), dahinter folgen Niederösterreich (230) und die Steiermark (218). Die Tiroler Gemeindevertreter liegen momentan mit 37 Registrierungen am Ende dieser Liste. Als Motto für den Österreichischen Gemeindetag 2007 wurde von den Organisatoren der Slogan "Zentrum des Lebens" gewählt. Er soll einmal mehr verdeutlichen, dass es die Gemeinden sind, die den Menschen Heimat bieten und die wichtigsten Bedürfnisse bei der Daseinsvorsorge erfüllen.

Daseinsvorsorge im ländlichen Raum

Der Gemeindetag 2007 steht ganz im Zeichen der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum. Der ländliche Raum bleibt somit wie im Vorjahr inhaltlicher Kernpunkt der Veranstaltung, wobei im Vergleich zu 2006 der Schwerpunkt bei Leistungen der Daseinsvorsorge, durch Kommunen liegt. Im Rahmen der Fachtagung, am ersten Veranstaltungstag, werden die Bürgermeister die Gelegenheit haben, aktuelle Informationen zu den kommunalen Aufgaben, Herausforderungen und Lösungsansätzen zu erhalten und ihre Erfahrungen mit Kollegen aus anderen Bundesländern auszutauschen.

Politische Spitzen und Vertreter aus Wirtschaft beim Gemeindetag

Das Hauptreferat im Rahmen der Fachtagung wird dieses Jahr von Herrn Bundesminister DI Josef Pröll gehalten, der die Rolle der Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft innerhalb der Daseinsvorsorge aufzeigt. Kommen werden auch alle Spitzenfunktionäre und Präsidenten des Gemeindebundes und seiner Landesverbände.

Am zweiten Tag des Gemeindetages, bei der politischen Hauptveranstaltung, werden die Gastgeber, Präsident Bgm. Helmut Mödlhammer und der Präsident des Kärntner Gemeindebundes Bgm. Hans Ferlitsch zu den Teilnehmern sprechen. Sie werden unter anderem Bundespräsident Dr. Heinz Fischer sowie Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer als Festredner begrüßen können. Diese und weitere namhafte Vertreter aus Politik und Wirtschaft bestätigen die Bedeutung des Österreichischen Gemeindetages als nationales und kommunalpolitisches Großereignis, das alljährlich ein Zeichen des geeinten Auftretens der Gemeinden setzt.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Messeplan: Der Österreichische Gemeindetag 2007 wird hauptsächlich in der Messehalle 5 und die Kommunalmesse in der Messehalle 3 stattfinden.

5.700 Quadratmeter Messefläche fast ausgebucht

Die Kommunalmesse ist die größte Wirtschaftsschau für Österreichs Kommunen und findet im Rahmen des Gemeindetages statt. Jedes Jahr kommen tausende kommunale Entscheidungsträger zu der Fachmesse für Öffentliche Verwaltung, Infrastruktur, kommunale Ausstattung und Umweltschutz. Veranstalter der Messe ist der Kommunalverlag, der u.a.  die Fachzeitschrift "Kommunal", das größte Printmagazin für Österreichs Gemeinden herausgibt. Der Ausstellungsplatz ist jetzt bereits zu fast 100 Prozent ausgebucht. Auf 150 Quadratmetern werden sich der Österreichische Gemeindebund und seine drei Medienpartner "kommunalnet.at", "Kommunal" und der Manz-Verlag präsentieren. Alles, was in der Kommunalwirtschaft Rang und Namen hat, ist auf der größten Wirtschaftsschau für Österreichs Gemeinden vertreten.

Kontakt für Programm und Inhaltliches      
Kärntner Gemeindebund
Mag. Dr. Marliese Fladnitzer
Burggasse 14/3
9020 Klagenfurt
Telefon: +43/(0)463/55 111-18
Fax: +43/(0)463/55 111-22
E-Mail: gemeindetag@ktn.gde.at
Homepage: www.gemeindetag.at

Kontakt für Zimmerreservierung
Kärntner Reisebüro GmbH
Gabriele Strauss-Pirker
Neuer Platz 2
9010 Klagenfurt
Telefon: +43/(0)463/56 400 83
Fax: +43/(0)463/56 400 88
E-Mail: gaby.strauss@krb.at
Homepage: www.krb.at
Verfasser: Antonia Udwardi (volontaer@gemeindebund.gv.at)


 verfügbare Downloads

Anfahrtsplan zum Gemeindetag 2007 als PDF Download (PDF; 407 KB)



 weiterführende Links

Direkt zur Anmeldung für den Gemeindetag 2007
Homepage zur Kommunalmesse 2007
Programm und Ablauf des Gemeindestages 2007




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.