English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
"Österreichs Gemeinden und Städte am Ball"

28.02.2008

Die Aktion "2008 - Ganz Österreich am Ball" ist gestartet! Alle Gemeinden und Städte Österreichs können ein kostenloses Euro-Fanpaket mit T-Shirts, Fahnen und Ortstafeln zur Einstimmung der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft bestellen.


Mit der Aktion "2008 - Ganz Österreich am Ball" wird das gesamte Land zeitgerecht auf die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft im Juni vorbereitet. Hinter der Aktion verbirgt sich ein Werbe-Paket für jede der rund 2.350 Gemeinden und Städte in Sachen Fußball. In Form einer Basis-Ausstattung werden Beflaggung, T-Shirts, eigene Ortsbeschilderung und weiteres Deko-Material zur Verfügung gestellt.

"Wir wollen, dass alle an dieser großartigen Veranstaltung mitwirken. Wenn viele Gemeinden involviert sind, wird das dem ganzen Land und dem Fußball helfen", so Bundespräsident Heinz Fischer. Auch Gemeindebund-Präsident Bgm. Helmut Mödlhammer ist von der Aktion begeistert: "Insgesamt stehen für die "Euro-Gemeinden" 335.000 Fahnen, Ortstafeln, T-Shirts, etc. zur Verfügung. Ich bin davon überzeugt, dass die Gemeinden ein wichtiger Motor sind, um Euphorie für ein Jahrhundert-Event zu erzeugen."

Kostenloses Euro-Paket für jede Gemeinde

Gemeinden zwischen 1.000 und 2.500 Einwohner erhalten beispielsweise ein kostenloses Basis-Paket, das in diesem Fall fünf Ortstafeln mit der Aufschrift "Wir sind am Ball", 10 Fahnen, 50 T-shirts und 40 Sporthilfe-Armbänder beinhaltet. "Je mehr Gemeinden diese Chance ergreifen, desto toller wird sich Österreich bei der Euro 2008 präsentieren", betont "Österreich am Ball" -Geschäftsführer Heinz Palme.

Ab 3. März 2008 besteht die Möglichkeit sich über die Homepage www.fussballverbindet.at für die Aktion anzumelden. Der Gemeindebund hat alle heimischen Gemeinden in einem Brief über diese Aktion informiert. In diesem Brief sind auch die notwendigem Login-Daten enthalten. Zusätzlich steht ab 28. Februar 2008 unter der kostenfreien Nummer 0800/ 220 440 eine Info-Hotline für Gemeinden zur Verfügung.


 


Verfasser: Marlies Nadlinger (marlies.nadlinger@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.