English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Modellgemeinden für Genossenschaftsprojekt gesucht

28.05.2008
Der Österreichische Gemeindebund hat die Wirtschaftsuniversität Wien mit einer Studie zum Thema "Genossenschaftsmodelle für Gemeinden" beauftragt. Für eine praxisorientierte Bearbeitung dieser Thematik wird eine Partnergemeinde für dieses Projekt benötigt.

Diese Gemeinde sollte folgende Kriterien erfüllen:

• Keine Speckgürtelgemeinde (nicht im unmittelbaren Einzugsgebiet einer Großstadt)
• Interesse an der Erarbeitung genossenschaftlicher Konzepte

Im Rahmen des Projekts sollen Modelle erarbeitet werden, diverse Aufgaben oder Projekte der Gemeinden in Genossenschaften zu organisieren. Nähere Informationen zu dem Projektgegenstand finden Sie anbei.

Der Aufwand für die Gemeinde stellt sich wie folgt dar:

Ca 2 Halbtagsworkshops in der Gemeinde mit

• Stadtamtsdirektor, Amtsleiter bzw. Gemeindesekretär
• Bürgermeister
• ca 2 Gemeinderäte für die gemeindeeigenen Wirtschaftsbetriebe (Schwimmbäder, etc.)
Während der Projektlaufzeit von ca. einem Jahr sollte ein verantwortlicher Mitarbeiter für Rückfragen telefonisch zur Verfügung stehen.

Der Nutzen für die Gemeinde ist die Erarbeitung von genossenschaftlichen Modellen, die dann auch in die Praxis umgesetzt werden können und so die Errichtung oder Finanzierung neuer Projekte in der Gemeinde wie Schwimmbäder, Kindergärten, Sportanlagen etc. ermöglichen.
Bei dem Projekt bleibt die autonome Entscheidungskompetenz stets bei der Gemeinde – eine konkrete Umsetzung in der Praxis ist nicht zwingend vorgeschrieben.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: oesterreichischer@gemeindebund.gv.at




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.