English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Österreichischer Gemeindebund mit neuem 2. Vizepräsidenten

17.09.2008
Im Rahmen der Bundesvorstandssitzung des Österreichischen Gemeindebundes im Vorfeld des Österreichischen Gemeindetages 2008 in Salzburg wurde der Chef der sozialdemokratischen burgenländischen Gemeindevertreter, Bgm. Ernst Schmid aus Oggau, zum 2. Vizepräsidenten des Österreichischen Gemeindebundes gewählt.

Damit wandert der Posten des Vizepräsidenten erstmals von Niederösterreich ins Burgenland. Schmid folgt in dieser Funktion dem früheren Bürgermeister von Gerasdorf, Bernd Vögerle, nach.

Vögerle hatte sich im Laufe dieses Jahres aus all seinen politischen Funktionen zurückgezogen, daher war die Neuwahl eines zweiten Vizepräsidenten erforderlich geworden. Erster Vizepräsident bleibt weiterhin der Grafenwörther Bürgermeister LAbg. Alfred Riedl, der auch Chef des ÖVP-Verbandes des niederösterreichischen Gemeindevertreter ist.

Schmid: "Für ein kleines Land wie das Burgenland mit 171 Gemeinden ist dies ein historischer Moment. Erstmals stellen wir einen Vizepräsenten in Österreichs größter Kommunalvertretung."

Ernst Schmid, geboren 1949, ist seit 1996 Abgeordneter zum burgenländischen Landtag, seit 1997 steht er seiner Heimatgemeinde Oggau als Bürgermeister vor. Seit 1977 ist der Postangestellte in der Kommunalpolitik in verschiedenen Funktionen tätig.
 
Gemeindebund-Chef Helmut Mödlhammer lobte anlässlich der Wahl von Schmid die gute Kultur der Zusammenarbeit im Gemeindebund: "Bei uns spielen Parteien kaum eine Rolle, wir arbeiten im Interesse der Gemeinden und damit der Bürgerinnen und Bürger. Ich hoffe, dass diese gute Kultur mit Ernst Schmid ihre Fortsetzung findet." Ausdrücklichen Dank sprach Mödlhammer seinem scheidenden Vizepräsidenten Bernd Vögerle aus, der im Rahmen des Gemeindetages auch die Ehrenmitgliedschaft des Gemeindebundes überreicht bekommen wird.

Der Österreichische Gemeindebund vertritt insgesamt österreichweit 2345 von 2357 Gemeinden gegenüber dem Bund und dient auch als Verbindungsglied nach Brüssel. Derzeit findet in Salzburg der Österreichische Gemeindetag 2008 statt, die größte kommunalpolitische Veranstaltung Österreichs.


Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.