English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Vorsorgepreis 2008 ausgeschrieben

15.10.2008
Zum zweiten Mal wird 2008 der Vorsorgepreis ausgeschrieben, um die Bevölkerung für Gesundheitsvorsorge zu sensibilisieren und zu motivieren: Bewertet werden kreative Ideen, sowie deren praktische Umsetzung und nachhaltigen Wirkung. Der Preis ist mit 3.000 Euro, der Sonderpreis mit zusätzlichen 1.000 Euro dotiert.
Zielgruppe
  • Bildungseinrichtungen 
  • Gemeinden und Städte 
  • Betriebe
  • Private Initiativen
  • Einzelpersonen
Voraussetzung für die Teilnahme

Es können Projekte, die sich mit der Gesundheitsförderung und -vorsorge befassen, eingereicht werden. Die Bandbreite dabei reicht von kreativen Einzelaktionen bis hin zu dauerhaften Projekten.

Motivation

 Bevorzugt werden Projekte, die

  • eine aktive Beteiligung der jeweiligen Zielgruppe erfordern. 
  • eine nachhaltige Verhaltensänderung der Teilnehmer bewirken. 
  • durch eine Evaluierung belegt sind. 
Veranstalter Fonds Gesundes Österreich, NÖ Zahnärztekammer, NÖ Ärztekammer, Landesschulräte, Österreichischer Gemeindebund, Österreichischer Städtebund, AKS Austria, Kindergartenreferate
Vergabehäufigkeit Jährlich
Preisvergabe Februar/März 2009
Einreichfrist 30. November 2008
Teilnahmegebühr k.A.
Preis

Der Preis ist mit 3.000 Euro und der Trophäe "Hygieia" dotiert. Ein zusätzlicher Sonderpreis für innovative Projekte ist mit 1.000 Euro dotiert.

vergeben durch

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Vera Russwurm

weitere Infos, Anmeldung

Bis 30. November 2008 soll die elektronische Übermittlung des ausgefüllten Einreichformulars auf www.vorsorgepreis.at eingereicht werden.

Die Einreichunterlagen können Sie unter folgender Adresse anfordern (Login erforderlich): Vorsorgepreis - Einreichunterlagen




Verfasser: Nada Andjelic (volontaer@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.