English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Direktor des ÖISS überraschend verstorben

11.11.2008
Der Direktor des Österreichischen Instituts für Schul- und Sportstättenbau, DI Peter Gattermann, ist überraschend und sehr plötzlich verstorben. Der 54jährige war hoch geschätzter Fachmann auf seinem Gebiet.
Verwandte, Freunde und Kollegen trauern um den Direktor des Österreichischen Instituts für Schul- und Sportstättenbau (ÖISS), der am 30. Oktober 2008 54-jährig völlig unerwartet verstorben ist.

DI Peter Gattermann ist 1984 in das ÖISS eingetreten und hat anfangs das Referat Sportstättenbau betreut; 1998 hat er die Leitung des Instituts übernommen. Er hat dabei die Tradition des Hauses fortgesetzt und gleichzeitig innovative Wege beschritten, neue Themenbereiche eröffnet und das Institut national und international nachhaltig positioniert.

Über sein Wirken im ÖISS hinaus war er als Künstler und Karikaturist sowie als erfolgreicher Vielseitigkeitsreiter und Fachmann des Pferdesports bekannt und anerkannt. „Mit Peter Gattermann verlieren die österreichischen Gemeinden einen wichtigen Freund, Unterstützer und Experten“, so Gemeindebund-Generalsekretär Dr. Robert Hink. „Die Gemeinden sind ja vielfach die Hauptzuständigen für die Errichtung und Wartung von Sportstätten. Gattermann war immer ein großer Verfechter von Qualität, billige Lösungen hat er abgelehnt. Seine Arbeit im ÖISS war von unschätzbarem Wert für alle, die in diesem Bereich tätig waren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familien, seinen Freunden und seinen Kolleginnen und Kollegen im ÖISS.“

Das ÖISS verliert mit Peter Gattermann eine menschlich und fachlich herausragende Persönlichkeit, die das Institut nachhaltig geprägt hat. Er war speziell in Hinblick auf Einsatz, Engagement und Teamgeist ein beispielgebendes Vorbild. Unvergesslich bleiben seine positive Aura, seine Liebenswürdigkeit und seine Hilfsbereitschaft.


Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.