English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Neue Landesregierung in Kärnten

03.04.2009
Nach der Landtagswahl in Kärnten steht im südlichsten Bundesland nun auch die Landesregierung fest. BZÖ und ÖVP haben sich auf ein gemeinsames Regierungsprogramm geeinigt, die Zuständigkeit für die Gemeinden wandert von der SPÖ zur ÖVP.
Die neue Kärntner Landesregierung, mit LH Gerhard Dörfler an der Spitze. Die Landtagswahl in Kärnten hat auch Verschiebungen in den Zuständigkeiten in der Landesregierung gebracht. Nachdem sich BZÖ und ÖVP auf ein gemeinsames Regierungsprogramm geeinigt haben, wandern nun auch die Gemeindeagenden von der SPÖ (bisher Reinhart Rohr) zur ÖVP, nämlich zu Dr. Josef Martinz.


Die neuen Zuständigkeiten im Überblick

LH Gerhard Dörfler
  • Straßenbau
  • Verkehr
  • Kinder und Familien
  • Sport
  • Katastrophenschutz
  • Innerer Dienst

LHStv. DI Uwe Scheuch

 

  • Bildung
  • Schule
  • Jugend
  • Naturschutz
  • Raumordnung
  • Nationalparks
  • Feuerwehren
LHStv. Ing. Reinhart Rohr
  • Umwelt
  • Energie
  • Wasserwirtschaft
  • Frauen
LR Dr. Josef Martinz
   
  • Landwirtschaft
  • EU
  • Gewerbe
  • Tourismus
  • Wirtschaft
  • Gemeinden
  • Personal (gemeinsam mit LR Dobernig)
  • Sonderbedarfszuweisungen (gemeinsam mit LR Dobernig)
LR Mag. Harald Dobernig
   
  • Finanzen
  • Kultur
  • Arbeitsmarkt
  • Personal (gemeinsam mit LR Martinz)
  • Sonderbedarfszuweisungen (gemeinsam mit LR Martinz)
LR Dr. Peter Kaiser
  • Gesundheit
LR Mag. Christian Ragger
  • Soziales
  • Wohn- und Hochbau

Verfasser: Daniel Kosak (daniel.kosak@gemeindebund.gv.at)



Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.