English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Innsbruck bewirbt sich um weltweiten Gemeindetag 2013

07.05.2009
Die Stadt Innsbruck will sich formell als Austragungsort für den weltweiten Gemeindetag (United Cities and Local Goverments - UCLG) 2013 bewerben. So erkundigte sich die Innsbrucker Burgermeisterin, Hilde Zach, im Zuge des Europäischen Gemeindetages in Malmö bei UCLG, ob Innsbruck Chancen als Veranstaltungsort hätte.

Der weltweite Gemeindetag findet alle drei Jahre statt. Dabei kommen rund 3.000 Vertreter von Staaten und Regionen aus der ganzen Welt zusammen.

Weltweiter Gemeindetag 2013 in Innsbruck?

Am Europäischen Gemeindetag in Malmö ergriff Zach die Gelegenheit die Generalsekretärin von UCLG, Elisabeth Gateau, zu fragen, ob die Stadt Innsbruck eine Chance als künftiger Austragungsort des weltweiten Gemeindetages hätte. Die Antwort darauf ist positiv ausgefallen und Bürgermeisterin Zach wurde von Gateau eingeladen das Interesse der Stadt formell zu bekunden. Der erste Kongress der Weltorganisation fand 2004 in Paris statt. Danach folgten Jeju/Korea und Mexiko City als Verantaltungsort. 2013 könnte also Innsbruck an der Reihe sein, den vierten UCLG World Congress auszutragen.


Verfasser: Katharina Baier (volontaer@gemeindebund.gv.at)


 weiterführende Links

Homepage der United Cities and Local Governments
So können Sie Mitglied der UCLG werden (Englisch)
Europäischer Gemeindetag in Malmö




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.