English | Française
SUCHE


STARTSEITELINKSIMPRESSUMKONTAKT
Bürgermeisteramt: Würde oder Bürde?

15.06.2009
Aktuelle Ergebnisse einer Umfrage des Landes Oberösterreich zeigen: Die Arbeit in der Gemeindepolitik wird anerkannt. Laut dieser Studie sind 84 Prozent der befragten OÖ Bevölkerung überzeugt, dass auf Gemeindeebene gute politische Arbeit geleistet wird.
Eine Umfrage, die das Land Oberösterreich durchgeführt hat, zeigt nun, dass der Großteil der oberösterreichischen Bevölkerung mit der Arbeit in der Gemeindepolitik zufrieden ist. Bei der Frage nach der Zukunftsbedeutung der Gemeindepolitik ist die Motivierbarkeit der Jüngeren durch die Politik vor Ort spürbar: Sie glauben mit 29 Prozent deutlich häufiger als die Älteren an den Bedeutungsgewinn der Gemeindepolitik. Jeder vierte Befragte ist sogar der Meinung, dass die zukünftige Bedeutung von Bürgermeister und Gemeindepolitik sogar noch steigen wird.

Mit Bedarfszuweisungsmittel 5.500 Projekte umgesetzt

Das Gemeinderessort des Landes OÖ hatte den 444 oLeistung der Bürgermeister und Gemeindepolitikberösterreichischen Gemeinden in der Periode 2003 bis 2009 insgesamt 846 Millionen Euro Bedarfszuweisungsmittel zugewiesen. Mit diesen Mitteln wurden rund 5.500 Projekt betreut und bearbeitet. 

Aktuelle Schwerpunkte in OÖ Gemeinden sind das laufende Schulbauprogramm mit Gesamtinvestitionen von mehr als 770 Millionen Euro durch Landeszuschüsse, Bedarfszuweisungen und Gemeindemittel. Zudem werden derzeit auch Investitionen in Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen getätigt, um für die Einführung des Gratis-Kindergartens baulich gerüstet zu sein.

Bürgermeisterwahlen am 27. September 2009

Anlass zu der Umfrage sind die bevorstehenden Bürgermeisterwahlen am 27. September 2009 in den OÖ Gemeinden. Bereits zum dritten Mal nach 1997 und 2003 werden die Ämter durch Direktwahl vergeben.

Alle Details zu den Umfrage-Ergebnissen sowie der bevorstehenden Wahl in OÖ, können Sie unter "weitere Information(en)" entnehmen.


Verfasser: Marlies Nadlinger (marlies.nadlinger@gemeindebund.gv.at)


 verfügbare Downloads

Presseunterlagen der aktuellen Umfrage-Ergebnisse zur Arbeit in der Gemeindepolitik Juni 2009 (PDF; 176 KB)




Feedback

Vorname :
Nachname :
Betreff :
Feedback :
*Rückmeldung :

Wünschen Sie eine Rückmeldung, dann geben Sie hier eine E-Mailadresse oder Telefonnummer an.
*Sicherheitsabfrage :


 Wie bewerten Sie diesen Artikel?

 sehr informativ neutral kaum informativ



 | Artikel per Email verschicken


Haben Sie eine Frage zu österreichs Gemeinden?

Schwerpunkte


.