Die wichtigsten Schlagzeilen vom 13.2.2013

IV in OÖ fordert drastische Reduktion der Gemeinden

Doppelgleisigkeiten, Ineffizienz und hohe Kosten: IV-Oberösterreich-Chef Pöttinger kritisiert die Gemeindestrukturen und kämpft vehement für Fusionen. Sogar die Kirche lege Gemeinden zusammen. Auch bei Gemeinden wäre die Ersparnis enorm, sagt Pöttinger.
Lesen Sie hier den Bericht im Wirtschaftsblatt
(Wirtschaftsblatt)

Österreich hat höchste Ärztedichte in Europa

Österreich hat die höchste Dichte an Ärzten in Europa. Das Problem ist nur: Sie sind nicht gleichmässig verteilt bzw. nicht dort, wo sie gebraucht werden. Die heimischen Spitäler binden vielen Ärzte, in den ländlichen Regionen herrscht hingegen oft Mangel bei den niedergelassenen Ärzten.
Lesen Sie hier den Bericht im Standard
(Der Standard)

Initiative fordert Aufhebung des Amtsgeheimnisses

Eine Initiative (www.transparenzgesetz.at) sammelt Unterschriften für die Aufhebung des Amtsgeheimnisses und bringt damit auch die Politik in Bewegung. Die Staatssekretäre Ostermayer und Kurz haben sich nun vorsichtig positiv geäußert und wollen den Vorschlag prüfen lassen.
Lesen Sie hier den Bericht im Kurier
(Kurier)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.