Die wichtigsten Schlagzeilen vom 29.7.2013

Kommunale Sommergespräche in Bad Aussee

Hochkarätige Referenten und die Möglichkeit zum Gedankenaustausch boten die Kommunalen Sommergespräche in Bad Aussee. Viele Bürgermeister aus ganz Österreich nutzten die Gemeindebund-Veranstaltung, um neue Ideen zu sammeln. Gemeindebund-Chef Mödlhammer kritisierte dabei die Gesetzesflut. Er wünscht sich weniger neue Gesetze und Verordnungen.
Lesen Sie hier den Bericht  in der Kleinen Zeitung
Lesen Sie hier die Zusammenfassungen aller Veranstaltungen
(Kleine Zeitung, Salzburger Nachrichten)

Comeback des Dorfpolizisten

Der Dorfpolizist erlebt ein Comeback. In Gemeinden, die keine eigene Polizeiinspektion haben, soll es künftig wieder Dorfpolizisten geben, die näher an den Menschen dran sind und ein offenen Ohr für ihre Anliegen haben.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
(ORF)

Immer mehr steirische Gemeinden ohne Nahversorger

Immer mehr Gemeinden müssen ohne Lebensmittelgeschäft auskommen: Laut einer Studie der Wirtschaftskammer sinkt die Zahl der Nahversorger kontinuierlich, da scih viele Geschäfte an Kreuzungspunkten zweier Gemeinden ansiedeln.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
(ORF)

Schwechat: Eine Stadt erfindet sich neu

Trotz Flughafens und Raffinerie verzeichnet Schwechat in NÖ mehr Zuzug. Die Stadt hat bisher viel investiert, ab nun heißt es aber sparen.
Lesen Sie hier den Bericht in der Presse
(Die Presse)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.