Die wichtigsten Schlagzeilen vom 30.7.2013

Akuter Mangel an Turnusärzten

Jungmediziner fühlen sich als moderne Arbeitssklaven und Systemerhalter. Bald könnte es zu einem akuten Mangel an Turnusärzten kommen, da die Allgemeinmedizin aufgrund langer Arbeitszeiten, Bürokratie und uninteressanten Standorten die Jungmediziner nicht mehr locken kann. Gerade Hausärzte im ländlichen Raum werden besonders fehlen.
Lesen Sie hier den Bericht im Kurier
(Kurier, orf.at )

Neue Initiative soll Ortskerne wiederbeleben

Da immer mehr Geschäfte aus Ortskernen in Einkaufszentren abwandern, will der Bürgermeister von Voitsberg in der Steiermark sein Ortszentrum wieder attraktiver machen. Für EU-Gelder müsste das Förderprogramm "Jessica" zuerst noch in das Partnerschaftsprogramm zwischen Österreich und der EU aufgenommen werden.
Lesen Sie hier den Bericht im ORF
(orf.at)

Garantiert sauberes Wasser für drei Salzkammergut-Gemeinden

Der Trinkwasserschutz für Gosau, Hallstatt und Obertraun wird modernisiert und ausgeweitet. So kann den 3.500 Bürgern der Gemeinden im Salzkammergut sauberes Trinkwasser weiterhin garantiert werden.
Lesen Sie hier den Bericht in den OÖN
(OÖN)

Lux lässt in Gemeinden das Licht angehen

Viele Gemeinden besonders in Ostösterreich lassen sich vom Beleuchtungskonzern Lux bei der Planung und Umsetzung von Infrastruktur- und Beleuchtungsanlagen beraten. Aufgrund verschiedener EU-Vorschriften müssen diese überprüft und oftmals modernisiert werden.
Lesen Sie hier den Bericht im Wirtschaftsblatt
(Wirtschaftsblatt)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.