Die wichtigsten Schlagzeilen vom 13.8.2013

Regierung schickt neues Lehrerdienstrecht in Begutachtung

Ohne Zustimmung der Gewerkschaft schickt die Regierung das neue Lehrerdienstrecht in Begutachtung. Kernpunkte sind die Gehaltsreform sowie die Erhöhung der Stundenanzahl, die Lehrer unterrichten sollen. Theroretisch ist ein Beschluss noch vor der Wahl möglich, wahrscheinlich ist er freilich nicht.
Lesen und hören Sie hier den Bericht auf Ö1
Hier können Sie den Gesetzesentwurf downloaden und hier die Erläuterungen
(alle Medien)

Dayli sperrt nun endgültig zu

Die Nahversorger-Kette Dayli sperrt nun endgültig zu, alle Rettungsversuche sind gescheitert. Experten halten die Marke für verloren, einen Teil der Standorte aber für den Handel verwertbar.
Lesen Sie hier den Bericht im Standard
Lesen Sie hier den Bericht in der Presse
(alle Medien)

Finanzielle Erleichterung für Vereine

Aufatmen bei den Vereinen. Ab sofort sind Vereinsfeste, die bis zu drei Tage lang dauern, steuerfrei.
Lesen Sie hier den Bericht in den Oberösterreichischen Nachrichten
(Oberösterreichische Nachrichten)

Finanzielle Probleme: Alpinvereine schlagen Alarm

Die heimischen Bergvereine schlagen Alarm. Berghütten und Wanderwege sind immer schwerer finanzierbar. Die Vereine fordern eine Aufstockung der Unterstützungsmittel des Bundes von derzeit 1,5 Mio. Euro auf vier Mio. Euro.
Lesen Sie hier den Bericht in den Oberösterreichischen Nachrichten
(Oberösterreichische Nachrichten)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.