Die wichtigsten Schlagzeilen vom 26.8.2013

Neuer Bürgermeister in Lurnfeld (Ktn)

In der Gemeinde Lurnfeld in Kärnten ist am Sonntag ein neuer Bürgermeister gewählt worden - es wurde Gerald Preimel (SPÖ). Der bisherige Bürgermeister Rudolf Hartlieb (FPÖ) trat Ende April aus gesundheitlichen Gründen zurück.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
(ORF)

Dreiecksständer im Wahlkampf: Jetzt sind Gemeinden am Zug

In fünf Wochen wird der Nationalrat gewählt. Werbung wird es aber - zumindest auf mobilen Plakatständern - wenig geben. Denn laut Gesetz muss jede Gemeinde per Verordnung bestimmen, wo die Ständer aufgestellt werden dürfen.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
(ORF)

Absiedelungen wegen Hochwassergefahr sind schwierig

Spätestens im Oktober will das Land bekanntgeben, welche Ortschaften im Eferdinger Becken für den geplanten Hochwasserschutz abgesiedelt werden sollen. Was passiert, wenn ein Bürger ein Angebot ablehnt?
Lesen Sie hier den Bericht in den Oberösterreichischen Nachrichten
(Oberösterreichische Nachrichten)

Kanzler will Mittel für Ganztagsbetreuung verdoppeln

Im Gespräch mit den Salzburger Nachrichten kündigt Bundeskanzler Faymann an, die Bundesmittel für den Ausbau der Nachmittagsbetreuung an Schulen verdoppeln zu wollen. Von derzeit 160 Mio. Euro pro Jahr, auf 320 Mio. Euro bis 2018.
Lesen Sie hier den Bericht in den Salzburger Nachrichten
(Salzburger Nachrichten)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.