Die wichtigsten Schlagzeilen vom 18.10.2013

Nur noch zwei Bürgermeisterinnen in Salzburg

Innerhalb weniger Tage hat sich die Zahl der Bürgermeisterinnen im Land Salzburg halbiert - von nur vier auf zwei. 117 Städte und Gemeinden im Bundesland werden von Männern regiert. Salzburg liegt damit aber nicht im Österreich-Trend.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
(ORF)

Oberösterreicher wollen lebendigere Ortskerne

In einer Umfrage wünschen sich 71 Prozent der Oberösterreicher/innen eine Aufwertung der Ortskerne in ihren Gemeinden. In rund 50 Gemeinden in OÖ gibt es inzwischen nicht einmal mehr ein Gasthaus. Die Landespolitik will mit speziellen Ortskernförderungen helfen.
Lesen Sie hier den Bericht in den Oberösterreichischen Nachrichten
Lesen Sie hier den Beitrag in den Regionews
(Oberösterreichische Nachrichten)

Linzer Swap: Stadt sucht Vergleich mit Bawag

Ab 2014 muss Linz sparen, sagt der neue Bürgermeister Luger. Der Gedanke eines Vergleichs mit der Bawag rückt wieder näher. Dieser dürfte jedoch mindestens 200 Mio. Euro kosten.
Lesen Sie hier den Bericht in der Presse
Lesen Sie hier den Bericht im Standard
(Die Presse, Der Standard)