Die wichtigsten Schlagzeilen vom 24.2.2014

OÖ: Heiße Debatte um Fusionierung in vier Gemeinden

Eine Verwaltungsgemeinschaft bilden die Gemeinden Innerschwand, Tiefgraben und St. Lorenz bereits jetzt. Doch sollen die drei Orte einen Schritt weiter gehen und gemeinsam mit Mondsee zu einer einzigen Großgemeinde zusammenwachsen? Die Befragung der Bevölkerung soll Klarheit bringen.
Lesen Sie hier den Bericht in den Oberösterreichischen Nachrichten
(Oberösterreichische Nachrichten)

Kaum männliche Kindergärtner in Österreich

Der Kindergärtner ist in Österreich ein Exot. Warum das so ist und welche Wirkung Männer in elementarpädagogischen Einrichtungen haben (könnten), erklärt der Erziehungswissenschafter Josef Christian Aigner.
Lesen Sie hier den Bericht im Standard
(Der Standard)

Fast ein Drittel der Apotheken schreibt Verluste

Die österreichischen Apotheker sehen sich durch die Einsparungsbemühungen der Krankenkassen finanziell immer mehr in die Ecke gedrängt. Einerseits würden sie immer mehr Leistungen übernehmen, andererseits stagniere das Geschäft mit den Krankenkassen, beklagte der Vizepräsident des Österreichischen Apothekerverbandes, Thomas Veitschegger, am Freitag bei einer Pressekonferenz. 29 Prozent der Apotheken würden in der Verlustzone arbeiten.
Lesen Sie hier den Bericht in der Presse
Lesen Sie hier den Bericht in den Oberösterreichischen Nachrichten
(alle Medien)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.