Die wichtigsten Schlagzeilen vom 11.3.2014

Bürgermeister-Wahlen in Salzburg: Gewinner und Verlierer

Nach der Bürgermeisterdirektwahl am Sonntag sitzen einige Ortschefs sicherer denn je im Sattel, andere mussten Niederlagen einstecken. Am meisten abgestraft haben Wähler die Bürgermeister von Werfenweng (Pongau), Lamprechtshausen (Flachgau) und Lend (Pinzgau).
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
(ORF)

Salzburg: Bislang nur eine Bürgermeisterin fix

25 Frauen haben sich am Sonntag in den 119 Salzburger Gemeinden der Bürgermeisterwahl gestellt. Nur eine von ihnen hat den Sprung auf den Bürgermeistersessel bereits im ersten Anlauf geschafft. Weitere drei Kandidatinnen müssen noch in die Stichwahl.
Lesen Sie hier den Bericht in den Salzburger Nachrichten
(Salzburger Nachrichten)