Die wichtigsten Schlagzeilen vom 27.5.2014

Tourismus: Mehr Gäste, aber Umsatz stagniert

Österreich bleibt ein begehrtes Urlaubsland, im Jahr 2013 ist die Zahl der Ankünfte um 1,2 Prozent auf 36,8 Millionen gestiegen. Ebenso stieg die Zahl der Übernachtungen um 1,2 Prozent auf 132,6 Millionen. Der Umsatz stagniert allerdings.
Lesen Sie hier den Bericht in den Oberösterreichischen Nachrichten
Hier können Sie den Tourismusbericht 2013 downloaden
(Oberösterreichische Nachrichten)

Die unendliche Geschichte der Verwaltungsreform

Die Regierung setzt wieder einmal eine neue Kommission ein, um Sparpotenziale in der österreichischen Verwaltung zu eruieren, genannt „Aufgaben- und Deregulierungskommission“: ein weiteres Kapitel in der unendlichen Geschichte der Verwaltungsreform. Dabei lägen Vorschläge für eine effizientere Verwaltung und weniger Bürokratie längst auf dem Tisch.
Sehen Sie hier den Bericht im ORF-Report
(ORF-Report)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.