Die wichtigsten Schlagzeilen vom 26.8.2014

Steiermark will Kinderbetreuung ausbauen

Bis 2017 soll es in der Steiermark 4.000 zusätzliche Kinderbetreuungsplätze geben. 60 Millionen Euro sollen dafür von Land und Bund investiert werden. Vor allem die Betreuung von Kindern bis zu drei Jahren soll dadurch verbessert werden. Jetzt sind die Gemeinden und Einrichtungen aufgerufen, die Gelder auch abzuholen - und laut Gemeindebundobmann wird das auch gemacht.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
Lesen Sie hier den Bericht in der Kleinen Zeitung
(ORF, Kleine Zeitung)

Landflucht im Salzburger Lungau nimmt zu

Der Lungau verliert seinen Nachwuchs. Viele junge Leute verlassen den Bezirk auf der Suche nach Jobs, Lehrstellen, Ausbildung, Schule oder Studium. Die meisten kommen nicht mehr zurück, das belegen Zahlen des statistischen Dienstes des Landes.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
(ORF)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.