Die wichtigsten Schlagzeilen vom 27.8.2014

Österreichs Ärzteschaft ist stark überaltert

Akute Nachwuchsprobleme führen zu einer starken Überalterung der Allgemeinmediziner in Österreich. Fast 80 Prozent der praktische Ärzte sind über 50 Jahre alt. Laut Ärztekammer droht eine Unterversorung.
Lesen Sie hier den Bericht im Kurier
(Kurier)

Zahl der Eheschließungen nimmt zu

Im Westen heiratet man besonders gerne.  Wiener und Burgenländer sind Heiratsmuffel.  Gemeinsam statt einsam, mit Trauschein und Ring – heiraten ist 2014 wieder in Mode gekommen. Das beweist eine Studie der Statistik Austria, die für das erste Halbjahr ein Plus an Eheschließungen verzeichnet. Um 6,5 Prozent stieg die Zahl der Heiratswilligen im Vergleich zum Vorjahr an.
Lesen Sie hier den Bericht im Kurier
(Kurier)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at


Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu kommunalnet.at nur mit gültigem Login und Passwort möglich ist.