Die wichtigsten Schlagzeilen vom 30.9.2014

Innenministerin will mit Gemeinden über Asylprobleme verhandeln

Innenministerin Mikl-Leitner will den Tagsatz für Flüchtlinge nicht erhöhen. Mit den Gemeinden will die Ministerin weiter verhandeln, um weitere Quartiere aufzutreiben.
Lesen Sie hier das Interview in der Presse
(Die Presse)

Voves tritt erneut als Landeshauptmann an

„Wenig überraschend“ haben die steirischen Oppositionsparteien das Antreten von Landeshauptmann Franz Voves als SPÖ-Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2015 genannt. Voves hatte am Montag seine Kandidatur bekanntgegeben.
Lesen Sie hier den Bericht auf orf.at
Lesen Sie hier den Bericht in der Kleinen Zeitung
(ORF, Kleine Zeitung)

Amtswege werden zunehmend online erledigt

72 Prozent der Österreicher haben in den vergangenen zwölf Monaten digitale Angebote der Verwaltung genutzt. Zugenommen hat auch die Angst vor Datendiebstählen.
Lesen Sie hier den Bericht auf futurezone.at
Lesen Sie hier den Bericht des Ministeriums
(Kleine Zeitung)

Neue Berichte auf www.kommunalnet.at

NÖ: Ratgeber für kommunale Förderungen